Dienstag, 14. Juli 2020
banner16.jpg

Feuerwehrgrundausbildung erfolgreich absolviert

24 Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehren Enger und Spenge absolvierten in den letzten vier Wochen den ersten Teil der Feuerwehrgrundausbildung. Die absolvierten sogenannten Module 1 und 2 bestanden aus einem theoretischen Teil jeweils Dienstags und Donnerstags und einer praktischen Ausbildung im Löschangriff am Samstag. In der theoretischen Ausbildung wurden u.a. die Themen Gesetzeskunde, Fahrzeug- und Gerätekunde, Brennen und Löschen und Unfallverhütung gelehrt. Zum Abschluss des Lehrganges fand eine schriftliche und eine praktische Prüfung statt, die alle Teilnehmer erfolgreich bestanden.

Die Grundausbildung für Feuerwehrleute besteht aus insgesamt vier Modulen, in denen die Einsatzkräfte das Einmaleins der Feuerwehrfrau/des Feuerwehrmannes erlernen. Hinzu kommt ein Erste Hilfe Lehrgang. Über hundert Stunden Ausbildung stehen insgesamt auf dem Stundenplan. Als Ausbilder fungieren erfahrene Führungskräfte der Feuerwehren Enger und Spenge. Weiterführende Lehrgänge auf Kreis- bzw. Landesebene schließen sich an die Grundausbildung an.

  Feuerwehrgrundausbildung   Feuerwehrgrundausbildung   Feuerwehrgrundausbildung  

 


 

© 2004 - 2020 Freiwillige Feuerwehr Spenge

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.