Sonntag, 16. Juni 2024
banner1.jpg

Übungsdienst am 02.10.2021

An diesem Dienstabend führte die Löschgruppe Hücker - Aschen eine Übung zum Thema Kellerbrand durch. Ziel dieser Übung war die richtige Fahrzeugaufstellung, Ordnung der Einsatzstelle, die Erkundung der Schadensstelle. Nachdem dieses durch den Gruppenführer erfolgte, gab er einen Einsatzbefehl an seine Gruppe weiter. Danach erfolgte die Einweisung des Gruppenführer vom nachrückenden Löschfahrzeug, um hier alle an der Einsatzstelle befindlichen Einsatzkräfte taktisch zu koordinieren. Hiernach wurden durch die einzelnen Trupps der beiden Löschfahrzeuge die Einsatzstelle abgesichert und ausgeleuchtet, eine Wasserversorgung zu einem Hydranten aufgebaut, sowie weiteres Gerät wie ein Überdrucklüfter zur Entrauchung des Kellerbereiches zugeführt.
Parallel wurde ein Löschangriff für den Angriffstrupp aufgebaut. Welcher unter Atemschutz und Mithilfe der Wärmebildkamera die Brandbekämpfung in einem Raum des Kellerbereiches durchführte. Vor dem Betreten des Brandraumes wurde in der Tür ein Rauchvorhang gesetzt, um hier zu verhindern, dass weiterer Brandrauch oder Feuer sich im Keller oder dem Wohnhaus ausbreitet. Nach der erfolgreichen Brandbekämpfung wurde der Keller durch eine gezielte Überdruckbelüftung rauchfrei gemacht.
Im Anschluss an die Übung wurde eine ausführliche Einsatznachbesprechung mit den einzelnen Phasen der Übung durchgeführt, wo auch weitere Punkte welche in der Übung nicht durchgeführt wurden, angesprochen. Wie die Durchführung einer gewaltsamen Zugangsöffnung über Türen mit den entsprechenden feuerwehrtechnischen Geräten, sowie auch alternative Löschmethoden wie der Einsatz von Löschschaum oder Fognails bei ausgedehnten Kellerbränden.
Nach dem Wiederherstellen der Einsatzbereitschaft im Gerätehaus, ließen wir den Dienstabend bei einer leckeren Bratwurst und netten Gesprächen ausklingen.


© 2004 - 2024 Freiwillige Feuerwehr Spenge

Wir benutzen Cookies
Diese Website setzt Cookies, Web-Beacons, Javascript und ähnliche Technologien ein. Ich stimme zu, dass die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Spenge pseudonymisierte Benutzerprofile für die Personalisierung der Webseite und Marktforschung erstellt. Die generierten Informationen können nicht mit persönlichen Informationen kombiniert werden. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.